Bleckmar

Gemeinde der Stadt Bergen

Lachendorf – Bleckmar

Bleckmar siegt in Lachendorf!!


Bleckmar beginnt die Partie gewohnt souverän mit vielen Ballkontakten, ist optisch überlegen und erspielt sich gute Chancen. Leider werden diese nicht verwertet. Mario,Felix,Patrick und Sebastian lassen beste Einschussmöglichkeiten liegen!
Und so kommt es wir es kommen muss, Angriff Lachendorf: Der Ball wird von Philip Lehnberg geklärt… auf einmal pfeift der scheinbar überforderte Schiri zur Verwunderung aller Elfmeter!!
Aber keine Problem, wir haben ja Laue. Der reagiert blitzschnell und hält den gut geschossenen Strafstoß!
Der Weckruf für die Eintracht um nochmal ne Schippe drauf zulegen. Als alles auf ein 0:0 zur Halbzeit deutet, tritt der unermüdliche Patrick Stapel zum Freistoß an. Flanke kommt Richtung Florian Behrens, welcher seinen Gegenspieler irritiert und von dessen Kopf der Ball unhaltbar ins Tor fliegt. Pech für Lachendorf, Glück für die Eintracht. 0:1 in der 45. Minute, einen besseren Zeitpunkt gibt es wohl kaum.

2. Halbzeit

Zur zweiten Halbzeit kommt Bleckmar, wie so oft,  fest entschlossen aus der Kabine um  die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Es wird gleich wieder nach vorne gespielt und es ergeben sich weitere gute Torchancen. Leider wird keine davon umgewandelt.
Nach 65 min. wird Lachendorf stärker und die Eintracht lässt erstmal gewähren. Die Heimmannschaft tut es den Gästen gleich und lässt auch alles liegen. Bleckmar kontert durch Banning, der aufs Tor zu läuft aber leider über Torwart und Tor lupft. Je länger die Partie dauert umso mehr Fehler passieren.
Dann der Schlusspfiff und die schwarz-weißen aus dem  Meißetal reißen die Arme hoch… Da wird wohl heute noch der ein oder andere halbe in zwei Zügen ausgetrunken.
Über die komplette Spielzeit gesehen, ist der Sieg verdient!!

 
Gruß Trainer  Olaf Zeuch

 
PS: aktuell Spitzenreiter