Bleckmar

Gemeinde der Stadt Bergen

Bleckmar – Altencelle

Bleckmar schlägt Altencelle 2
Nach dem Motto „ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss“ gewann die Eintracht aus Bleckmar gestern gegen SV Altencelle 2.
Von Beginn an Kontrollieren wir  Spiel und Gegner! Nach 4 Minuten die erste Chance durch Marc Hiestermann, leider geht der Kopfball drüber. Im Fünfminutentakt geht es weiter mit Chancen die nicht genutzt werden
Immer wieder treibt der Bärenstarke Hiestermann das Spiel an.  Leider ohne was zählbares. Nach Ecken in der 23., 26., und 29. Minute scheitert Bleckmar an Torwart oder Aluminium!
Dann erneut Ecke für Bleckmar. 33. Minute, Mario Banning läuft an und versenkt die Ecke einfach mal direkt… ist ja auch einfacher 🙂
Dann erspielt sich die Eintracht noch zwei chancen durch Harry Sharp und Daniel Schweiger.

Halbzeit

Zur zweiten Halbzeit kommt unsere Eintracht wie gewohnt aus der Kabine und verpennt die ersten 5 Minuten. Wir können froh sein das es nicht 1:1 steht! Zwei dicke Chancen für den Gegner aus Celle.
Dann reißt sich die Mannschaft wieder zusammen und nimmt das Heft in die Hand. Nach zwei Chancen durch Banning und Sharp denkt das Team es wird schon und stellt das Fußballspielen ein! Altencelle übernimmt das Spiel und und erarbeitet sich gute Tormöglichkeiten die Bleckmar’s Keeper Andreas Laue zu verhindern weiß, oder das Aluminium hilft!!
Das Spiel plätschert danach vor sich hin bis der gute Schiri (Nils Hamann) das Spiel beendet.

Die drei Punkte bleiben bei Bleckmar!
Leider gibt es noch eine unschöne Szene nach einem sehr fairen Spiel Der Altenceller Stürmer beleidigt seinen Gegenspieler mit Worten die hier und auf einem  Sportplatz nichts zu suchen haben!! Pech nur das der Schiri direkt daneben stand.
Logischerweise glatt rot. Jetzt hat er Zeit und kann überlegen ob er seiner Mannschaft damit einen Gefallen getan hat?!? Vielleicht mehr auf Fußball konzentrieren, Kollege!
Gruß Trainer  Olaf Zeuch